Bestimmungen für die Kursteilnehmer*innen

 

1. Anmeldung

Schriftliche Anmeldung  / Online Anmeldeformular

Für Kurse der Volkshochschule Frutigland können Sie sich online auf vhs-frutigland.ch, schriftlich mit dem Talon aus dem Kursprogramm, telefonisch oder per E-Mail an info@vhs-frutigland.ch anmelden.

Die Kurse werden bis spätestens 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bestätigt und die Teilnehmenden erhalten eine Rechnung, die bis zum Kursbeginn zu begleichen ist.

Für Kurse von externen Kursanbieter*innen melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail bei der angegebenen Stelle. Diese Kurse werden von uns nicht bestätigt, die Abrechnung erfolgt durch den Kursanbieter*in.

Die Anmeldung für einen Kurs der VHS Frutigland ist grundsätzlich verbindlich und verpflichtet Sie, das volle Kursgeld zu bezahlen.

 

2. Wiederanmeldung / Kursfortsetzung

Die Wiederanmeldung zur Fortsetzung von Semesterkursen erfolgt via Unterschrift auf der Wiederanmeldeliste. Die Unterschrift gilt als definitive Anmeldung und ist verbindlich. Die Wiederanmeldeliste wird jeweils in den letzten Lektionen eines Semesters von der Kursleitung abgegeben.

Sie können sich auch online oder telefonisch sowie per E-Mail beim Sekretariat für einen Kurs wieder anmelden.

 

3. Abmeldung

Wollen Sie Ihre Anmeldung rückgängig machen, wird das Kursgeld nur dann erlassen, wenn Ihre Abmeldung bis 10 Tage vor Kursbeginn an das Sekretariat erfolgt oder ein Arztzeugnis vorgelegt werden kann.

 

4. Versäumte Lektionen

Versäumte Lektionen berechtigen zu keinem Preiserlass, ausser es handelt sich um gesundheitliche Gründe, die durch ein Arztzeugnis belegt werden können oder ausserordentliche Umstände wie Stellenwechsel oder familiäre Notfälle.

Sollten Sie aus oben genannten Gründen bei mehrteiligen Kursen oder Semesterkursen Termine verpassen, bezahlen wir Ihnen die Lektionen zurück, vorausgesetzt, die Abwesenheit betrifft mindestens 3 aufeinander folgende Lektionen im gleichen Kurs.

Versäumte Lektionen bei Tageskursen werden grundsätzlich nicht erstattet. Bei triftigen Gründen erhält der Teilnehmer/die Teilnehmerin eine Gutschrift für einen anderen Kurs bei der VHS Frutigland, oder es besteht die Möglichkeit, dass eine andere interessierte Person aus dem Umfeld des/der Verhinderten am Kurs teilnimmt.

In jedem Fall verrechnen wir bei einer Rückerstattung oder Gutschrift eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.00.

 

5. Durchführung / Kursabsagen

Ein Kurs findet nur statt, wenn genügend Anmeldungen eingehen. Liegen bei Anmeldeschluss nicht genügend Anmeldungen vor, muss der Kurs abgesagt werden.
Bei Semesterkursen wird ein Kurs mit nur 5–7 Anmeldungen mit einem Kleingruppenzuschlag durchgeführt. Dies ist bei den betreffenden Kursen so vermerkt und die Höhe des Zuschlags ist angegeben.

Nach dem Anmeldeschluss erhalten die angemeldeten Personen eine Kursbestätigung oder Absage per Mail.

Bei behördlich angeordnetem Verbot von Präsenzunterricht werden Semesterkurse als Fernunterricht geführt. Die Kursbeiträge werden nicht zurückerstattet.

 

6. Vertretung der Kursleitung

Vertretungen der Kursleitung infolge Krankheit, Unfall oder sonstiger Verhinderung sind zu akzeptieren. Den Kursleiter*innen stehen ausserdem Reservedaten zur Verfügung, sollten aus oben genannten Gründen verhindert sein.

 

7. Vergünstigungen

  • VHS-Mitglieder: 10% Ermässigung
  • Auszubildende (Lehrlinge, Studierende und Schüler) und AHV/IV-Bezüger: 20% Ermässigung auf mehrteilige Kurse (kein Rabatt auf Exkursionen, Tageskurse, Vorträge). Wer den Rabatt geniessen will, wird gebeten, uns eine Kopie des Schüler-/Lehrlingsausweises als Beleg zu schicken. Die Angabe des Geburtsdatums bei der Anmeldung ist obligatorisch.
  • Ehepaare, die den gleichen mehrteiligen Kurs besuchen, zahlen nur 1½ des Kursgeldes (ausgenommen sind Exkursionen, Tages- und Computerkurse und Vorträge)

 

8. Mitgliedschaft Volkshochschule

Die Volkshochschule Frutigland bietet lokale, neutrale und unabhängige Erwachsenenbildung. Mit Ihrer Mitgliedschaft (Jahresbeitrag: Einzelpersonen CHF 30.–, Ehepaare und Familien CHF 40.–) unterstützen Sie unser vielseitiges Bildungsangebot zu angemessenen Preisen. Ausserdem erhalten Sie Mitspracherecht im Verein sowie Ermässigungen bei den meisten Kursen.

 

9. Zahlung

Die Rechnung für die Kurse wird in der Regel zusammen mit der Kursbestätigung per E-Mail versendet. Wir bitten Sie, das Kursgeld bis zum Kursbeginn zu überweisen. Falls Sie die Rechnung in Papierform wünschen, bitten wir Sie, dies bei der Anmeldung zu vermerken oder uns telefonisch mitzuteilen.

 

10. Materialkosten

Materialkosten sind bei den betreffenden Kursen separat aufgeführt. Diese sind vor Ort der Kursleitung bar zu bezahlen.

 

11. Kursprogramm

Das Kursprogramm der Volkshochschule Frutigland wird per Post unter dem Titel „Erwachsenenbildung Frutigland“ jedem Haushalt im Amt Frutigen zugestellt und liegt in Banken und Papeterien, Verkehrsbüros und Gemeindeverwaltungen der Kursorte auf.

 

12. Haftung

Die Volkshochschule Frutigland und ihre Kursleiter*innen übernehmen keine Haftung für Personenschäden sowie für Diebstahl und Verlust von Gegenständen. Bei allen Angeboten der Volkshochschule sind die Teilnehmer*innen selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der Anlagen der Volkshochschule und weiterer Kursorte erfolgt auf eigene Gefahr.

 

13. Statuten

Statuten VHS Frutigland

 


Volkshochschule Frutigland
Sekretatiat: Frau Monika Grossen Rodriguez, Zinsmaadstrasse 4, 3714 Frutigen