Liebe Frutigtalerin, lieber Frutigtaler

Verschiedene Institutionen im Amt Frutigen, die Kurse anbieten, möchten Ihnen mit diesem Programm ein vielseitiges, übersichtliches Kursangebot unterbreiten.

 

 

Geschichte der Volkshochschule Frutigland

Jean-Pierre Baumgartner

Wie es zur Gründung der Volkshochschule Frutigen kam

Dr. A. Lindgren, Direktor VHS Bern, setzte sich persönlich dafür ein, dass im Kanton Bern neue Volkshochschulen gegründet und damit auf der Karte die weissen Flecken ohne Erwachsenenbildungsangebote verkleinert wurden. In Frutigen fand er in Robert Germann, Notar, und dem Amtsgewerbeverband Frutigen erste Ansprechpartner für seine Idee.
1966 wurde an einer Informationsveranstaltung eine Arbeitsgruppe bestimmt mit Robert Germann., Präsident , Jean-Pierre Baumgartner, Sekretär, Gertrud Büchler, Kassierin, Ernst Oester, Hans-Rudolf Trachsel als Beisitzer. Das Versuchsprogramm sah vor:
2 Vorträge «Wir und die Andern» mit Erwin Heimann, Schriftsteller, und «Zwei Stunden im Weltraum»; Eintritt CHF 2.50.
3 Kurse: «Italienisch für Berufs- und Geschäftsleute», «Weihnachtliches Basteln», «Betrachtungen zur musikalischen Romantik».
Der Startbeitrag betrug CHF 200.–; für die Miete waren pro Abend CHF 5.– an die Gemeinde zu bezahlen und auf Einzeleintritten damals noch eine Stempelsteuer. Da das Versuchsprogramm auch finanziell erfolgreich war, erfolgte die

Gründungsversammlung am 26. Mai 1967
Der erste Vorstand bestand aus Robert Germann, Präsident, Jean-Pierre Baumgartner, Sekretär und Kursorganisator, Gertrud Büchler, Kassierin, Rudolf Schneider, Presse, Hans-Rudolf Trachsel und Fritz Schlup als Beisitzer.

Das 1. Programm 1967/68
enthielt einen Vortrag und 7 Kurse. «Alle Kurse konnten mit guter Beteiligung durchgeführt werden, der Vorleseabend von Ernst Heimann mit 94 Teilnehmern, der Englischkurs mit 25 Teilnehmenden.»

1979/80
Erstmals werden auch Kurse in Adelboden und Reichenbach angeboten und durchgeführt. Später folgen Kursangebote auch in Kandersteg, Aeschi und Krattigen.

23. Mai 1992
Das 25-Jahr-Jubiläum im Kirchgemeindehaus Frutigen wird durch Musik- und Gymnastikdarbietungen von Kursteilnehmenden bereichert. Die Volkshochschule Frutigen wird in Volkshochschule Frutigland umbenannt.

2003
199 Kurse angeboten, 127 durchgeführt, Teilnehmer: 1115 Mit dem Wegfall der kantonalen Subventionen muss in Zukunft das Kursangebot gestrafft werden.


Vielfältiges Angebot

Die Vielfalt an angebotenen Kursen spiegelt sich in den Berufen der Kursleitenden wider: Dichter, Gärtnermeister, Professoren der verschiedenen Fakultäten, Töpfer, Schriftsteller, Ärzte, Lehrer, Politologe, Treuhänder, Grafiker, Bergführer, Musiker, Sprachlehrerinnen, die in ihrer Muttersprache unterrichten, Pfarrer, Architekt, Jurist, Oberförster, Tanzlehrer, Geologe, Automechaniker, Mönch, Informatiker, Atem- und Bewegungspädagogin, Reiseleiterin, Rabbiner, Schauspielerin, Wellnesstrainerin,…
Daneben koordiniert und publiziert die VHSF die Kurse der verschiedenen Anbieter von Erwachsenenbildung im Amt Frutigen. Alle Kursortgemeinden unterstützen die VHSF für diese Tätigkeit finanziell.

Präsidenten
Robert Germann, Notar (1967–1970)
HR. Trachsel, Betriebsleiter Hasler AG (1970–1992)
Ueli Beer, Lehrer WBK (1992–1996)
Jakob Joss, Sekundarlehrer (1997–2005)
Christian Menzi, Primarlehrer (2005–2010)
Roder Niklaus, Gewerbeschullehrer im Inforama in Hondrich (2010-2016)

Sekretäre
Jean-Pierre Baumgartner (1966–1986)
Beat Pignolet (1986–1993)
Katrin von Känel-Möschberger (ab 1993)
Brigitte Klopfenstein (ab HV April 2017)

Kassierinnen
Gertrud Büchler (1969–1988)
Heidi Zurbrügg-Stoller (1988–2002)
Rosmarie Stalder-Kratzer (2002–2013)
Marlène Wyssen (ab HV April 2013)

Die Programmgestaltung und die Kursbetreuung ist durch das Wirken der vielen ehrenamtlich tätigen Vorstandsmitglieder wesentlich mitgeprägt worden.

 

Die Volkshochschule Frutigland

  • Ist ein Verein mit Sitz in Frutigen und zählt rund 250 Mitglieder.
  • Nimmt einen Bildungsauftrag des Kantons und der Gemeinden des Frutiglandes wahr.
  • Bietet in den verschiedenen Gemeinden des Frutiglandes (Krattigen, Aeschi, Reichenbach, Frutigen, Kandergrund, Kandersteg, Adelboden) qualitativ gute und kostengünstige Weiterbildungskurse für Erwachsene an.
  • Koordiniert das Weiterbildungsangebot der verschiedenen Anbieter von Erwachsenenbildung im Frutigland, publiziert die Kurse der verschiedenen Anbieter von Erwachsenenbildung des Frutiglandes im Internet und in einem Programmheft und lässt das Programmheft in allen Haushaltungen des Tales verteilen.
  • Konnte im Jahr 2014 von 115 angebotenen Kursen 69 durchführen und dabei 844 Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer begrüssen.
  • Besteht aus Hauptversammlung, Vorstand mit Präsident und 10 Mitgliedern aus den verschiedenen Gemeinden, Geschäftsstelle mit Sekretärin und Kassierin und 2 Revisoren.

Die Volkshochschule Frutigland informiert…

 

Liebe Kursteilnehmerin, Lieber Kursteilnehmer

Die Volkshochschule Frutigland heisst Sie herzlich willkommen. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und das Vertrauen, das Sie uns durch Kursbesuche entgegenbringen.

 

Zufriedenheit
Wir legen Wert auf Qualität und stellen Ihre Zufriedenheit in den Mittelpunkt.

Lernbedürfnisse zum Start
Die Kursleiterin oder der Kursleiter möchten am Anfang des Kurses Ihre Lernbedürfnisse kennen lernen und erfahren, was Sie im Kurs erreichen wollen. Es ist uns wichtig, dass Sie Ihre Erfahrungen einbringen und das Gelernte im Alltag anwenden können.

Unsere Kursleiterinnen und Kursleiter
Unsere Kursleiterinnen und Kursleiter sind fachlich, didaktisch und erwachsenenbildnerisch kompetent. Sie geben Ihnen über ihre Qualifikation gerne Auskunft.
Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kursleiterinnen und Kursleiter bilden sich regelmässig weiter und sind motiviert.

Viel Erfolg und Spass
Wir wünschen Ihnen: Freude an der Begegnung mit anderen Menschen, Neugierde und Spass beim Lernen so wie Erfolg und Zufriedenheit.

Auswertung, Fragen und Anregungen
Ihre Rückmeldungen und Anregungen sind uns sehr wichtig und können jederzeit an unser Sekretariat gerichtet werden.
Stichprobenweise werden Kurse durch uns ausgewertet.

Wir hoffen, Sie finden Ihren Kurs und freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Adressen Vertretungen der Kursorte

Frutigen

Andrea BorterAndrea Borter
Reichenmattestrasse 11
3714 Frutigen
033 671 42 12 / 078 634 45 52
andreaborter@gmx.ch

 

Martin WengerMartin Wenger
Bodenweg 22B
3714 Frutigen
033 671 30 12
wenger@bluewin.ch

 

Adelboden

noch nicht gewählt

Beatrice Büschlen
Schlegelistrasse 1+3
3715 Adelboden
033 673 30 79 /079 547 37 08
info@bueschlen-bikesport.ch

 

Kandersteg

Cordula GrossenCordula Grossen
Blümlisalpstrasse 29
3718 Kandersteg
033 675 02 35 / 079 704 27 15
cordula.grossen@bluewin.ch

 

Danielle SchärerDanielle Schärer
Lengmattlistrasse 7
3718 Kandersteg
079 775 03 07
danielle.schaerer@bluewin.ch

 

Reichenbach

Simon OppligerSimon Oppliger
Haltenstrasse 40
3714 Wengi
033 671 23 72
oppliger_simon@hotmail.com

 

Marlis WaserMarlis Waser
Neumattweg 9
3713 Reichenbach
033 221 69 69 / 076 564 04 55
info@mentalgenial.ch

 

Aeschi/Krattigen

vakant

 

 

Adressen Vorstand

Der Präsident

Niklaus RoderHerr Niklaus Roder
Gufergasse 23a
3714 Frutigen
033 671 39 63 / 079 221 63 69
niklaus.roder@bluewin.ch

 

Kassierin

Marlene WyssenFrau Marlène Wyssen
BKW-Strasse 93
3716 Kandergrund
033 671 54 68 / 079 565 36 29
wysma@bluewin.ch

 

Das Sekretariat

Brigitte KlopfensteinFrau Brigitte Klopfenstein
Bühlermatte 2
3703 Aeschi
079 381 19 02
info@vhs-frutigland.ch

 

 

Adressen Revisoren

Herr Urs Grossen
Bodenweg 17
3714 Frutigen
033 672 19 30

 

Herr Andreas von Känel
Aeschiriedstrasse 14
3703 Aeschi
033 650 17 57